Auffrischung terrestrische Navigation

Zurück zu Papierseekarte, Zirkel und Dreiecken

> Die aktuellen Lehrgangsangebote finden Sie am Ende dieser Seite <

Auf immer mehr Yachten findet die Navigation nur noch mit Plotter oder Tablet statt. Brauchen wir - im Zeitalter von GPS - überhaupt noch den Umgang mit Navigationsbesteck und Papierseekarte?

Ja! Elektronische Systeme können ausfallen und außerdem sind wir nach wie vor verpflichtet, Papierseekarten an Bord zu haben. Also müssen wir auch wissen, welche Informationen wir der Seekarte entnehmen können und für welche wir andere Quellen bemühen müssen. Außerdem, wie wir einen Ort in die Seekarte eintragen, Kurse bestimmen, etc. Nur, wer die Grundprinzipien verstanden hat, wird auch die elektronischen Hilfsmittel sinnvoll nutzen können.

In diesem Seminar werden die Methoden der terrestrischen Navigation also wieder aufgefrischt. Damit sowohl Skipper als auch Mitseglern, die bei ihrem nächsten Urlaubstörn den Navigator unterstützen wollen, (wieder) wissen, wie das alles funktioniert.

Natürlich wird die Arbeit mit elektronischen Hilfsmitteln wie Tablet oder Plotter auch angesprochen. Welches Navigationssystem an Bord ist eigentlich am aktuellsten?

Auffrischung terrestrische Navigation
im Boatkolleg "Klar Schiff"

Termin:   Samstag, 17.02.2018
Ort:   Stadthalle Bremerhaven ( Google Map Link), Seminarraum
Zeit/ Umfang:   10:00 - 13:15 Uhr
dazwischen eine Viertelstunde Pause
4  Unterrichtsstunden
Kursleitung:   Stefan Schorr
Voraussetzung:   Navigationsgrundkenntnisse empfohlen
Kursgebühr:   € 39,00 inkl. Messeeintritt
Anmeldung:   Telefonisch, per E-Mail oder über unser Anmeldeformular