Nachtfahrt mit Lichterführung

Positionslichter eines Maschinenfahrzeugs bei DämerungAn Bord des 25 Meter langen Klippers "Verandering" werden während unserer Nachtfahrt die Lichterführung, das Betonnungssystem und die Leuchtfeuer erläutert. Unsere Fahrt führt uns von Bremerhaven am beeindruckenden Containerterminal vorbei hinaus Richtung See und wieder zurück nach Bremerhaven. Das vermittelte Know-How erweitert nicht nur den Horizont eines Sportbootführerschein See-Anwärters, sondern vertieft auch das Wissen erfahrener „Seebären“.

Jeder Teilnehmer kann üben, die Kennungen der Leuchtfeuer und Tonnen um uns herum "auszuzählen". Im zur Verfügung gestellten Seekartenausschnitt können die eigenen Ergebnisse auf ihre Richtigkeit überprüft werden. Ein Richtfeuer wird viel leichter verständlich, wenn Ober- und Unterfeuer in Natura betrachtet werden. Bei Interesse lässt sich durch das Steuern auf der Richtfeuerlinie eine schnelle Kontrolle der Ablenkungstabelle an Bord durchführen.

Ob die Fahrzeuge um uns herum nun Schlepper, große Frachter oder Fischer sind, werden wir gemeinsam klären. Ferner, wie die richtige Törnplanung für Nachtfahrten aussehen sollte. Der Revierfunk kann abgehört und die Positionsangaben des GPS durch eigene Kreuzpeilungen überprüft werden. Bei den Schleusungen zu Anfang und am Ende der Fahrt ist es sicher auch interessant, der Crew über die Schulter zu schauen.

Die Fahrt beginnt gegen 18.30 Uhr und endet gegen 22.30 Uhr. Warme, wetterfeste Kleidung sollte mitgebracht werden. Ferner eine Taschenlampe und falls vorhanden auch gerne das eigene Fernglas sowie die eigene (noch getüvte) Automatik-Rettungsweste. Wir tragen nachts natürlich alle Rettungswesten. Feststoffwesten sind für alle Teilnehmer an Bord verfügbar.

Zur gemeinsamen Anreise nach Bremerhaven können Fahrgemeinschaften gebildet werden. Um diese absprechen zu können, wird einige Tage vor der Nachtfahrt eine Liste der Teilnehmer-Kontaktdaten verschickt. Alternativ ist es möglich, sich mit anderen Teilnehmer zur gemeinsamen Anreise mit dem Zug ab Bremen zu verabreden und das günstige Niedersachsen-Gruppen-Ticket zu nutzen.