UKW Funkbetriebszeugnis - SRC

> Die aktuellen Lehrgangsangebote finden Sie am Ende dieser Seite <

UKW FunkanlageJeder Schiffsführer eines Fahrzeuges mit einer Funkanlage muss das entsprechende Funkzeugnis besitzen. Mit UKW-Funkgeräten kann man vom Schiff zu anderen Schiffen oder einer Revier- bzw. Küstenfunkstelle über eine Reichweite von bis zu 30 sm Kontakt aufnehmen.

Der Funk dient nicht nur der Sicherheit, sondern auch der Information (Revierfunk, Wetter, Radarberatung) und der Kommunikation mit anderen Schiffs- bzw. Seefunkstellen (Nautische Absprachen, Nachrichten sozialer Art).

SRC - Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis

Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis (SRC)

Das Seefunkzeugnis SRC (Short Range Certificate) ist ein international gültiges Funkzeugnis für den küstennahen Bereich. Es wird benötigt, um am Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) und am Sprechfunk auf See mit UKW-Geräten teilnehmen zu können.

Dieses Seefunkzeugnis ist ausreichend für die meisten Charterschiffe und Sportboote, die im Küstenbereich fahren.

Sonderveranstaltungen

Im Rahmen unserer Seefunklehrgänge bieten wir zusätzliche Termine an, an denen wir z.B. die Seenotleitung (DGzRS) und/ oder eine Revierzentrale besuchen. Diese Termine sind unter "Aktuelles & Termine" auf dieser Website aufgeführt und in unseren Lehrgangskosten enthalten.

Unsere Leistungen

Unsere Lehrgänge werden mit höchstens 16 Teilnehmern durchgeführt. Sie werden an echten Funkgeräten auf die Prüfung vorbereitet. Zum besseren Verständnis organisieren wir für Sie Besichtigungstermine in der Seenotleitung (DGzRS) und bei der Revierzentrale (dem „Tower“ für die Wasserstraße). Wir arbeiten unterstützend mit der Lernsoftware IC-soft, die Sie als Lehrmaterial erhalten. Diese beschriebenen Leistungen sind im Preis enthalten.

 

UWK Seefunk-LehrgangSRC - Wochenendkurs im November 2017

Unser UKW-Seefunkkurs findet kompakt an drei Tagen am Wochenende statt. Die Prüfung kann am letzten Tag abgelegt werden. Voraussetzung dafür ist, schon vor Beginn des Lehrgangs das Beherrschen des Buchstabieralphabetes, der (englischen) Funksprüche und der fundierte Kenntnisstand über den Fragenkatalog.

Termin:   Freitag, 24. November, bis Sonntag, 26. November 2017
Prüfung:   26.11.2017, 17 Uhr ( weitere Prüfungstermine )
Ort:   Martinistraße 68 ( Google Maps Link )
Zeit/ Umfang:   Fr. 17:00-20:00 Uhr
Sa. 10:00-17:00 Uhr
So. 10:00-17:00 Uhr
20 Unterrichtsstunden
Kursleitung:   Hartmut Wolters
Voraussetzung:   15 Jahre
Kursgebühr:   235,- EUR
inkl. Lehrmaterial im Werte von 65,- EUR
Weitere Kosten:   Prüfungsgebühr
Anmeldung:   Telefonisch, per E-Mail oder über unser Anmeldeformular.
Sonstiges:   Zeitnah nach diesem Lehrgang wird ein Binnenfunk-Ergänzungslehrgang angeboten.