Boatkolleg zur Maritimen Woche 2019

Vom 14. bis zum 22. September 2019 findet wieder die Maritime Woche statt, zu der regelmäßig über 50.000 Besucher strömen. Sie zeichnet sich durch ein breites kulinarisches und kunsthandwerkliches Angebot aus. Die familienorientierte, kostenfreie Veranstaltung findet regelmäßig im September an der Schlachte statt und bietet neben Darbietungen von regionalen Musikern auch die maritime Historie. Die Verknüpfung von maritimer Wirtschaft, der Wissenschaft und des Wassersportes gelingt durch die Maritime Woche spielend und hebt einmal mehr das Potenzial des Lebens- und Wirtschaftsstandortes Bremen hervor.

Der Beitrag von BOOTSAUSBILDUNG.com sind Veranstaltungen im Rahmen der BOATKOLLEG-Reihe und ein Infostand am zweiten Wochenende, dem Festwochenende an der unteren Schlachte. Hier ist das gesamte Festprogramm zur Maritimen Woche kann hier eingesehen - der Beitrag von BOOTSAUSBILDUNG.com steht hier:

Termine und Kursangebote

In der Reihe BOATKOLLEG bieten haben wir folgende Angebote - zum Teil Kostenlos - zum Teil kostenpflichtig für Sie. Details können Sie entnehmen, wenn Sie auf Mehr Infos klicken. Für Fragen stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung.

InformationPreisAnfang
mit Prüfung 50,00€ 22.09.2019 Infos ↓ Buchen

Unser Seenotsignalmittel-Lehrgang (FKN) findet an einem Termin statt. Er dient der Unterweisung des Umgangs mit pyrotechnischen Seenotsignalmitteln wie Fallschirmraketen, Handfackeln und Rauchfackeln oder Rauchtöpfen.

  • TERMIN: Am Sonntag, den 22.09.2019 von 14:30 bis 16:45 Uhr
  • ORT: kleiner Seminarraum in der Martinistraße 68, Bremen
  • PRÜFUNG: Eine Prüfung am Sonntag ist im Anschluss (bei ausreichender Anmeldung) möglich. Weitere Prüfungstermine
  • VORAUSSETZUNG: 16 Jahre
  • GRUPPENGRÖSSE: max. 6 Personen
  • KURSLEITUNG: Klaus Schlösser


FKN 22.09.2019 mit Prüfung 50,00€ - noch 2 Plätze frei

Information: mit Prüfung
Preis: 50,00€
Anfang: 22.09.2019

Unser Seenotsignalmittel-Lehrgang (FKN) findet an einem Termin statt. Er dient der Unterweisung des Umgangs mit pyrotechnischen Seenotsignalmitteln wie Fallschirmraketen, Handfackeln und Rauchfackeln oder Rauchtöpfen.

  • TERMIN: Am Sonntag, den 22.09.2019 von 14:30 bis 16:45 Uhr
  • ORT: kleiner Seminarraum in der Martinistraße 68, Bremen
  • PRÜFUNG: Eine Prüfung am Sonntag ist im Anschluss (bei ausreichender Anmeldung) möglich. Weitere Prüfungstermine
  • VORAUSSETZUNG: 16 Jahre
  • GRUPPENGRÖSSE: max. 6 Personen
  • KURSLEITUNG: Klaus Schlösser


noch 2 Plätze frei - Jetzt buchen

* Bremerhaven

Seefunk-Lehrgang (SRC)

UKW Seefunkanlage Seefunkzeugnis SRC Das Seefunkzeugnis SRC (Short Range Certificate) ist das international anerkannte Funkzeugnis für den küstennahen Bereich. Es wird benötigt, um am Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) und am Sprechfunk auf See mit UKW-Geräten teilnehmen zu können.
Der Funk dient daher nicht nur der Sicherheit, sondern auch der Information (Revierfunk, Wetter, Radarberatung) und der Kommunikation mit anderen Schiffs- oder Seefunkstellen (Nautische Absprachen, Nachrichten sozialer Art).

Der Lehrgang geht über drei Tage. Eine Prüfung kann auf Wunsch am Sonntag im Anschluss an den Lehrgang abgelegt werden.

Termine, Kosten und Rahmenbedingungen zum Boatkolleg-Lehrgang finden sie oben.

Seenotsignalmittellehrgang (FKN)

Seenotsignalmittelprüfung FKN Übung mit Rauschfackel im WasserNahezu alle seegängigen Boote sind mit pyrotechnischen Seenotsignalmitteln (einer Fallschirmrakete, Signalraketen, Handfackeln, Rauchsignalen) ausgerüstet. Während Handfackeln und Rauchsignale ohne besondere Einschränkungen erworben werden dürfen, ist der Kauf, Transport und die häusliche Lagerung einer Signalrakete nur gestattet, wenn ein Fachkundenachweis (FKN) nach dem Sprengstoffgesetz vorgelegt werden kann.

Mittlerweile verlangen auch Vercharterter den Nachweis über die Fachkunde, da sie nur dann ihre Schiffe mit pyrotechnischer Signalmunition der Klasse T2 (Fallschirmrakete) an ihre Kunden abgeben dürfen.
Im Anschluss an den Lehrgang kann eine Prüfung abgelegt werden.

Termine, Kosten und Rahmenbedingungen zum Boatkolleg-Lehrgang finden sie oben.

Was bedeutet BOATKOLLEG?

Mit Kolleg oder Colleg (von lateinisch collegium) wird eine Arbeitsgemeinschaft bezeichnet oder Lerngruppe bezeichnet. Wir haben den Begriff Boatkolleg ins Leben gerufen, um Veranstaltungen rund um den Wassersport zu initiieren, die oftmals nicht mit einer Prüfung und einen Schein enden. Unser Boatkolleg ist der Blick über den wassersportlichen Tellerrand.

Im Rahmen von maritimen Veranstaltungen wie die Maritimen Woche an der Weser, die Messe Klar Schiff in Bremerhaven oder die ehemalige Boatfit in Bremen bieten wir regelmäßig nützliche, kompakte und auch spannende Veranstaltungen rund um den Wassersport an.

Anmeldung zum LehrgangAnmeldung

Wenn Sie sich verbindlich anmelden wollen oder sich unverbindlich auf die Teilnehmerliste setzen lassen möchten, nutzen Sie unsere Online-Anmeldung

Fragen?

Wir haben eine Seite zum Thema: Welcher Schein ist der richtige? zusammengestellt. Nutzen Sie unsere Sportbootführerschein-Beratung.

Wir freuen uns auch über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail:

Telefon: 0421 4989795
E-Mail: kontakt@bootsausbildung.com