Der etwas anspruchsvollere Törn

Mindestens ein Mal im Jahr bieten wir einen etwas anspruchsvolleren Törn an. Einen Törn also, bei dem weniger das Kennenlernen möglichst vieler neuer Häfen im Vordergrund steht. Sondern das pure Segeln über eine weitere Distanz. Häufig handelt es sich bei diesen Törns auch um One-Way-Touren.

2012 führte unser Törn von Heiligenhafen nach Cuxhaven, wobei die geplante Umrundung Skagens letztlich wetterbedingt doch noch verworfen werden musste. 2013 segelten wir von Göteborg nach Heiligenhafen. 2014 waren wir ganz froh, den geplanten Rügen - Gotland - Trip nicht als One-Way-Törn angelegt zu haben. Statt tagelang gegen starken Nordost-Wind ankreuzen zu müssen, segelten wir eine sehr nette "Schleife" durch deutsche und dänische Gewässer. 2015 ging es dann von Stockholm nach Süden. Der Törn endete in Neustadt / Holstein. Ab / an Neustadt segelten wir 2016 durch deutsche und dänische Gewässer und 2017 von Bremerhaven nach Oslo und wieder zurück.

Für uns steht nicht primär das Erreichen einer möglichst hohen Seemeilenzahl im Vordergrund. Vielmehr geht es uns darum, allen Crewmitglieder das Segeln im Wachsystem zu zeigen, die Faszination durchsegelter Nächte zu vermitteln und anschließend gemeinsam den ersten heißen Kaffee oder Tee im Cockpit zu genießen, wenn die Sonne aufgeht.

Bei diesen Törns kann jede/r die eigenen Segelkenntnisse und -erfahrungen erweitern, deutlich mehr Seemeilen (für den nächsten Segelschein) als in der typischen Charter-Segelwoche sammeln und/ oder einfach den täglichen Stress in geselliger Runde der Crew vergessen.

Jeder sollte sich bei diesen Törns darüber bewusst sein, dass eben nicht jede Nacht in einem Hafen oder einer Bucht verbracht werden muss. Und dann ein Segeltag durchaus auch mal zehn, zwölf oder noch mehr Stunden haben kann - auch bei nicht optimalem Wetter.

Interesse an etwas anspruchvolleren Törns?
Wir notieren Sie gerne auf unserer Interessentenliste. So erhalten Sie Informationen zu ähnlichen Törns, sobald weitere konkrete Termine feststehen.
Kurze Info an uns: telefonisch, per E-Mail oder über unser Anmeldeformular.

Anmeldung zum LehrgangAnmeldung

Wenn Sie sich verbindlich anmelden wollen oder sich unverbindlich auf die Teilnehmerliste setzen lassen möchten, nutzen Sie unsere Online-Anmeldung

Fragen?

Wir haben eine Seite zum Thema: Welcher Schein ist der richtige? zusammengestellt. Nutzen Sie unsere Sportbootführerschein-Beratung.

Wir freuen uns auch über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail:

Telefon: 0421 4989795
E-Mail: kontakt@bootsausbildung.com