Erholungstörns

Mindestens ein Mal im Jahr bieten wir einen ganz klassischen Urlaubstörn an. Einen Törn also, bei dem morgens erst mal in Ruhe gefrühstückt wird, die Segelei nicht bis in die Nacht hinein dauert und so mehrere (neue) Häfen kennengelernt werden können.

Wir waren in den vergangenen Jahren mehrfach auf der Ostsee, dem Ijsselmeer oder dem Mittelmeer unterwegs. Dabei sorgte eine gute Mischung aus Segeln, Zeit für Landgänge und gutes Essen für entspannte Urlaubstage. Die Nächte werden bei diesen Törns (bis auf seltene Ausnahmefälle) in Häfen oder vor Anker verbracht. Die gesegelte Strecke liegt pro Woche bei zirka 150 bis 200 Seemeilen.

Natürlich kann auch bei diesen Törns jede/r die eigenen Segelkenntnisse und -erfahrungen erweitern, Seemeilen sammeln und/ oder einfach den täglichen Stress in geselliger Runde der Crew vergessen.

Interesse an Urlaubstörns? Wir notieren Sie gerne auf unserer Interessentenliste. So erhalten Sie Informationen zu ähnlichen Törns, sobald weitere konkrete Termine feststehen. Kurze Info an uns: telefonisch, per E-Mail oder über unser Anmeldeformular.

Törnplan 2019


Dieses Jahr geht es nach England, Schottland, Norwegen und Dänemark! Dabei haben wir gerade mit Schottland und Norwegen zwei ebenso anspruchsvolle wie wunderschöne Reviere im Fokus. Keine der Etappen startet und endet im selben Hafen. Während der Meilentörn über die Nordsee (Edinburgh – Bergen) für diejenigen geeignet ist, die Lust auf mehrere Tage am Stück auf See haben, geht es durch den Caledonien Canal (Oban - Edinburgh), entlang der norwegischen Küste (Bergen - Oslo) und zurück nach Deutschland (Oslo - Kiel) ganz entspannt zu.

Bremerhaven – Edinburgh | 15.06.2019
12 Tage; Oneway entlang der britischen Ostküste, 1.290 Euro

Edinburgh – Bergen | 27.07.2019
7 Tage; Oneway-Meilentörn über die Nordsee, 790 Euro

Oban - Edinburgh
Schottland im Juli 2018  Grundriss X-Yacht


Schottland pur bietet die Etappe von Oban nach Edinburgh. Die Inneren Hebriden sind landschaftlich phantastisch und Liebhaber des Single Malt Whisky wähnen sich hier im Paradies.

Nach dem rauen Charme der schottischen Westküste erleben wir im Caledonian Canal lieblichere Landschaften. Über diverse Lochs (u.a. den berüchtigten Loch Ness) und zahlreiche Schleusen, wie etwa Neptune’s Staircase, durchqueren wir Schottland von Oban nach Inverness. An der Nordostküste angekommen, bietet die Strecke nach Edinburgh noch mal Nordseesegeln pur.

Die Beneteau Oceanis 473 Clipper "Polaris" ist eine eignergepflegte, hochseetaugliche Yacht mit einem tollen Platzangebot.

Oban erreicht man mit dem Zug ab dem Flughafen Glasgow. Glasgow wird ab Frankfurt direkt von der Lufthansa angeflogen. KLM fliegt direkt ab Amsterdam nach Glasgow. Wer nicht fliegen möchte, kann über die Kombination Zug/ Mietwagen, Fährfahrt von Amsterdam nach Newcastle mit DFDS Seaways und dann wieder Zug oder Mietwagen nachdenken.
Von Edinburgh gibt es Direktflüge mit Ryanair, Easyjet oder Eurowings nach Hamburg und weitere deutsche Flughäfen. Wer nicht fliegen möchte, kann über die Kombination Zug/ Mietwagen, Fährfahrt von Newcastle nach Amsterdam mit DFDS Seaways und dann wieder Zug oder Mietwagen nachdenken.

Törnstart:   Samstag, 13.07.2019 (Bording um 16 Uhr), Oban Marina
Törnende:   Donnerstag, 25.07.2019 (Abreise ab 10 Uhr), Edinburgh, Royal Forth Yacht Club, Granton Harbour
Dauer:   12 Tage
Revier:   Hebriden, Caledonian Canal, Schottlands Ostküste
Meilen:   ca. 350 sm
Belegung:   maximal 6 Gäste
Skipper &
Co-Skipper:
  André Freibote
Kathrin Sinschek
Preis:  

1.290,- EUR
zuzügl. Bordkasse

Anmeldung:   Telefonisch, per E-Mail oder über unser Anmeldeformular.

Norwegens Küste
im August 2019  Grundriss X-Yacht


Die norwegische Küste wird Sie begeistern. Los geht es in der ehemaligen Hansestadt Bergen. Wir liegen dort direkt vor Bryggen, den alten Lagerhäusern aus der Hansezeit. Entlang der wild zerklüfteten Westküste geht es dann gen Süden. Wahlweise in einigem Abstand zur Küste oder durch das küstennahe, geschützte, aber navigatorisch anspruchsvollere Gewirr aus Inseln und Felsen, das einen ganz besonderen Reiz hat. Die Fjorde werden uns ehrfürchtig staunen lassen.

In Oslo endet der Törn. Auch hier werden wir in der ersten Reihe, an der Akker Brygge, liegen. Norwegens Hauptstadt hat so viel zu bieten, dass sich auf jeden Fall ein paar Verlängerungstage lohnen: fürs Seefahrtsmuseum, Vigeland Park, Frammuseum, "Kon Tiki"-Museum, Nationalgalerie, Skimuseum am Holmenkollen, Wikingerschiffmuseum und einfach das besondere Sommer-Flair in dieser Stadt am Wasser.

Die Beneteau Oceanis 473 Clipper "Polaris" ist eine eignergepflegte, hochseetaugliche Yacht mit einem tollen Platzangebot.

Bergen wird von Berlin-Schönefeld aus direkt von Norwegian angeflogen. Die modernen Fähren der Fjord Line fahren in 16,5 Stunden vom norddänischen Hirtshals nach Bergen.
Oslo ist entweder mit dem Flugzeug (Direktflüge mit Scandinavian Airlines, Norwegian oder Ryanair ab/ an Hamburg) oder - sehr entspannt - mit der Fähre ( www.colorline.de) ab/ an Kiel zu erreichen.

Törnstart:   Samstag, 03.08.2019 (Bording um 16 Uhr), Bryggen, Bergen
Törnende:   Samstag, 17.08.2019 (Abreise ab 10 Uhr), Akker Brygge Marina, Stranden 30, Oslo
Dauer:   14 Tage
Revier:   Norwegische Küste
Meilen:   rund 500 sm
Belegung:   maximal 6 Gäste
Skipper &
Co-Skipper:
  André Freibote
Dietrich Schütze
Preis:  

1.490,- EUR
zuzügl. Bordkasse

Anmeldung:   Telefonisch, per E-Mail oder über unser Anmeldeformular.

Oslo - Kiel im August 2019  Grundriss X-Yacht

Wir starten im wunderbaren Oslo, segeln aus dem Oslofjord hinaus und entlang der schwedischen Westküste nach Süden. Dort ist Göteborg sicher einen Zwischenstopp wert. Durch den Großen Belt und mit Zwischenstopps in einigen netten dänischen Häfen geht es nach Kiel. Vielleicht noch mit einem Besuch von Kopenhagen?

Die Beneteau Oceanis 473 Clipper "Polaris" ist eine eignergepflegte, hochseetaugliche Yacht mit einem tollen Platzangebot.

Oslo ist entweder mit dem Flugzeug (Direktflüge mit Scandinavian Airlines, Norwegian oder Ryanair ab Hamburg) oder - sehr entspannt - mit der Fähre ( www.colorline.de) ab Kiel zu erreichen. Dann könnte der eigene Pkw ggf. auch gleich in Kiel stehen bleiben.

Törnstart:   Samstag, 17.08.2019 (Bording um 16 Uhr), Akker Brygge Marina, Stranden 30, Oslo
Törnende:   Donnerstag, 29.08.2019 (Abreise ab ca. 10 Uhr), Jachthafen Holtenau Schleuse, Kanalstraße, Kiel
Dauer:   12 Tage
Revier:   Ostsee
Meilen:   ca. 350 sm
Belegung:   maximal 6 Gäste
Skipper &
Co-Skipper
  Stefan Schorr
Bernd Wagner
Preis:  

1.290,- EUR
zuzügl. Bordkasse

Anmeldung:   Telefonisch, per E-Mail oder über unser Anmeldeformular.

Anmeldung zum LehrgangAnmeldung

Wenn Sie sich verbindlich anmelden wollen oder sich unverbindlich auf die Teilnehmerliste setzen lassen möchten, nutzen Sie unsere Online-Anmeldung

Fragen?

Wir haben eine Seite zum Thema: Welcher Schein ist der richtige? zusammengestellt. Nutzen Sie unsere Sportbootführerschein-Beratung.

Wir freuen uns auch über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail:

Telefon: 0421 4989795
E-Mail: kontakt@bootsausbildung.com