Sportküstenschiffer - Praxistörn (SKS)

Sportküstenschifferschein Praxistön Arbeit an der WinschUnsere Ausbildungstörns für die Vorbereitung auf die praktische Prüfung zum Sportküstenschifferschein (SKS) werden stets von erfahrenen, revierkundigen Skippern durchgeführt. Die Schiffsführer haben nicht nur das notwendige Fachwissen und die entsprechenden Qualifikationen, sondern auch das Einfühlungsvermögen, den Unterrichtsstoff mit Geduld und Ruhe zu vermitteln.

Wer sich mit der Theorie der Navigation zum Sportküstenschifferschein beschäftigt sich zwangsläufig auch mit dem Gezeitenrevier. Daher bieten wir unsere Praxisausbildung auch ganz bewusst auf der Nordsee an.

SKS Praxistoern

Unsere SKS-Törns werden mit anschließender Prüfung angeboten.

InformationAnfangEnde
SKS | Dt. Bucht 07.05.2020 13.05.2020 Infos ↓ Buchen

Während des SKS-Ausbildungstörns werden ausschließlich Manöver gefahren, sodass in der Woche maximal 80 sm gesegelt werden. Das Schiff kehrt fast immer in den Heimathafen zurück und der Skipper schläft in Der Regel nicht an Bord. Am Ende der Woche findet eine praktische Prüfung statt.

Es werden selbstverständlich alle prüfungsrelevanten Manöver, die terrestrische als auch die elektronische Navigation mit GPS sowie Seemannschaft und Wetterkunde vermittelt.

  • TÖRN: Donnerstag, 07. Mai 2020 bis Mittwoch, 13. Mai 2020
  • ANREISE: Donnerstag, 07.05.2020 um 09:45 bis spätestens 10:00 Uhr.
  • ABFAHRT/ ANKUNFT: Steganlage des Weser Yacht-Club (WYC). Kaistraße, Ecke Klußmannstraße.
  • PRÜFUNG: Im Anschluss an den Törn findet eine SKS-Praxisprüfung statt
  • REVIER: Bremerhaven, Außenweser und Deutsche Bucht
  • SEGELYACHT: Beneteau Oceanis 473 Clipper "Polaris"
  • GRUPPENGRÖSSE: max. 6 Personen
  • VORAUSSETZUNG: Sbf See, ca. 220 sm (für die Zulassung zur Prüfung)
  • ZUSÄTZLICHE KOSTEN: Bordkasse, Anreise (wird selbstständig organisiert).
  • SONSTIGES: Törninformationen von A bis Z
SKS | Dt. Bucht 06.08.2020 12.08.2020 Infos ↓ Buchen

Während des SKS-Ausbildungstörns werden ausschließlich Manöver gefahren, sodass in der Woche maximal 80 sm gesegelt werden. Das Schiff kehrt fast immer in den Heimathafen zurück und der Skipper schläft in Der Regel nicht an Bord. Am Ende der Woche findet eine praktische Prüfung statt.

Es werden selbstverständlich alle prüfungsrelevanten Manöver, die terrestrische als auch die elektronische Navigation mit GPS sowie Seemannschaft und Wetterkunde vermittelt.

  • TÖRN: Donnerstag, 06. August 2020 bis Mittwoch, 12. August 2020
  • ANREISE: Donnerstag, 06.08.2020 um 09:45 bis spätestens 10:00 Uhr.
  • ABFAHRT/ ANKUNFT: Steganlage des Weser Yacht-Club (WYC). Kaistraße, Ecke Klußmannstraße.
  • PRÜFUNG: Im Anschluss an den Törn findet eine SKS-Praxisprüfung statt
  • REVIER: Bremerhaven, Außenweser und Deutsche Bucht
  • SEGELYACHT: Beneteau Oceanis 473 Clipper "Polaris"
  • GRUPPENGRÖSSE: max. 6 Personen
  • VORAUSSETZUNG: Sbf See, ca. 220 sm (für die Zulassung zur Prüfung)
  • ZUSÄTZLICHE KOSTEN: Bordkasse, Anreise (wird selbstständig organisiert).
  • SONSTIGES: Törninformationen von A bis Z

Ausbildungstörn 07.05.2020 - 13.05.2020 SKS | Dt. Bucht 790,00€ - noch 5 Plätze frei

Information: SKS | Dt. Bucht
Anfang: 07.05.2020
Ende: 13.05.2020

Während des SKS-Ausbildungstörns werden ausschließlich Manöver gefahren, sodass in der Woche maximal 80 sm gesegelt werden. Das Schiff kehrt fast immer in den Heimathafen zurück und der Skipper schläft in Der Regel nicht an Bord. Am Ende der Woche findet eine praktische Prüfung statt.

Es werden selbstverständlich alle prüfungsrelevanten Manöver, die terrestrische als auch die elektronische Navigation mit GPS sowie Seemannschaft und Wetterkunde vermittelt.

  • TÖRN: Donnerstag, 07. Mai 2020 bis Mittwoch, 13. Mai 2020
  • ANREISE: Donnerstag, 07.05.2020 um 09:45 bis spätestens 10:00 Uhr.
  • ABFAHRT/ ANKUNFT: Steganlage des Weser Yacht-Club (WYC). Kaistraße, Ecke Klußmannstraße.
  • PRÜFUNG: Im Anschluss an den Törn findet eine SKS-Praxisprüfung statt
  • REVIER: Bremerhaven, Außenweser und Deutsche Bucht
  • SEGELYACHT: Beneteau Oceanis 473 Clipper "Polaris"
  • GRUPPENGRÖSSE: max. 6 Personen
  • VORAUSSETZUNG: Sbf See, ca. 220 sm (für die Zulassung zur Prüfung)
  • ZUSÄTZLICHE KOSTEN: Bordkasse, Anreise (wird selbstständig organisiert).
  • SONSTIGES: Törninformationen von A bis Z
noch 5 Plätze frei - Jetzt buchen

Ausbildungstörn 06.08.2020 - 12.08.2020 SKS | Dt. Bucht 790,00€ - noch 3 Plätze frei

Information: SKS | Dt. Bucht
Anfang: 06.08.2020
Ende: 12.08.2020

Während des SKS-Ausbildungstörns werden ausschließlich Manöver gefahren, sodass in der Woche maximal 80 sm gesegelt werden. Das Schiff kehrt fast immer in den Heimathafen zurück und der Skipper schläft in Der Regel nicht an Bord. Am Ende der Woche findet eine praktische Prüfung statt.

Es werden selbstverständlich alle prüfungsrelevanten Manöver, die terrestrische als auch die elektronische Navigation mit GPS sowie Seemannschaft und Wetterkunde vermittelt.

  • TÖRN: Donnerstag, 06. August 2020 bis Mittwoch, 12. August 2020
  • ANREISE: Donnerstag, 06.08.2020 um 09:45 bis spätestens 10:00 Uhr.
  • ABFAHRT/ ANKUNFT: Steganlage des Weser Yacht-Club (WYC). Kaistraße, Ecke Klußmannstraße.
  • PRÜFUNG: Im Anschluss an den Törn findet eine SKS-Praxisprüfung statt
  • REVIER: Bremerhaven, Außenweser und Deutsche Bucht
  • SEGELYACHT: Beneteau Oceanis 473 Clipper "Polaris"
  • GRUPPENGRÖSSE: max. 6 Personen
  • VORAUSSETZUNG: Sbf See, ca. 220 sm (für die Zulassung zur Prüfung)
  • ZUSÄTZLICHE KOSTEN: Bordkasse, Anreise (wird selbstständig organisiert).
  • SONSTIGES: Törninformationen von A bis Z
noch 3 Plätze frei - Jetzt buchen

Infos über freie Plätze werden angezeigt, wenn Sie auf "Buchen" klicken.

Details zur Praxisausbildung

Wir segeln in einer Woche ca. 80 sm, da wir uns nicht auf Langstreckensegeln, sondern auf die Manöver konzentrieren. Da unser Skipper während der Ausbildungswoche Zuhause schläft, belegen wir den Praxistörn mit maximal sieben Teilnehmern. So können wir sicher gewährleisten, dass am Ende der Ausbildungswoche die praktische Prüfung auch stattfindet. Dafür sind mindestens fünf Prüflinge erforderlich und irgendwas kann ja eben doch immer noch im letzten Moment dazwischen kommen.

Es werden selbstverständlich alle prüfungsrelevanten Manöver, die terrestrische als auch die elektronische Navigation mit GPS sowie Seemannschaft und Wetterkunde vermittelt.

Die Segelausbildung findet gemäß den Richtlinien des Deutschen Motor Yachtverbandes (DMYV) und des Deutschen Seglerverbandes (DSV) statt. Zum Abschluss des Törns kann die praktische Prüfung an Bord abgelegt werden.

Um an diesen Törns teilzunehmen, sind Segelerfahrung und ein Sportbootführerschein See Voraussetzung. Wer im Anschluss an diesen Wochentörn die Prüfung ablegen möchte, sollte vor Fahrtantritt mindestens 220 sm nachweisen können.

Mehr Informationen

 

 

Anmeldung zum LehrgangAnmeldung

Wenn Sie sich verbindlich anmelden wollen oder sich unverbindlich auf die Teilnehmerliste setzen lassen möchten, nutzen Sie unsere Online-Anmeldung

Fragen?

Wir haben eine Seite zum Thema: Welcher Schein ist der richtige? zusammengestellt. Nutzen Sie unsere Sportbootführerschein-Beratung.

Wir freuen uns auch über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail:

Telefon: 0421 4989795
E-Mail: kontakt@bootsausbildung.com