UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI)

Diese Seite ist gegliedert in Dokumente und Downloads, Links und prüfungsrelevante Formulare und Prüfungstermine

 

Dokumente und Downloads 

Fragenkataloge UBI

Der Fragenkatalog für das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) steht auf der Website von ELWIS, dem Elektronischen Wasserstraßeninformationssystems des Bundes, bereit. Gültig ab 1. Oktober 2011.
www.fvt.wsv.de/ubi/... pdf (Vollprüfung)

Den Fragenkatalog zur Ergänzungsprüfung (für SRC-Inhaber) finden Sie hier:
www.fvt.wsv.de/ubi/... pdf (Ergänzungsprüfung)

 

Internationales Buchstabieralphabet (Interaktiv) Interktives Buchstaberialphabet

Unser interaktives Buchstabieralphabet ist eine Adobe Flash Anwendung, die die korrekte Aussprache anzeigt und auf Maus oder Tastendruck den Buchstaben auch vorspricht. Es ist der Originalsprecher der International Maritime Organisation (IMO).
Internationales Buchstabieralphabet (Flash)

Dienstbehelfe für die Prüfung beim PA-Bremen

Der sichere Umgang mit dem Auszug aus dem Vessel Traffic Services Guide (VTS-Guide) vom BSH und die Übersicht der deutschen Küstenfunkstellen des Betreibers DP07 Seefunk werden bei den Prüfungen des PA-Bremen abverlangt.
www.bootsausbildung.com/.../material-src-pruefung-bsh.pdf
www.bootsausbildung.com/.../material-src-pruefung-dp07.pdf

 


 

Links

Handbuch Binnenschifffahrtsfunk

Das Handbuch Binnenschifffahrtsfunk (allgemeiner und regionaler Teil) muss in der Binnenfahrt im Original an Bord mitgeführt werden. Gleichzeitig hat es Lehrbuchcharakter in Bezug auf die Prüfungsvorberietung für das UBI.
Handbuch Binnenschifffahrtsfunk

Wasserstraßen Zone 1-4

Die Wasserstraßen der Zonen 1-3 beziehen sich auf die Binnenwasserstraßen, Seeschifffahrtsstraßen, Rhein oder Donau. Auf der Weser geht die Zone 2 von der Eisenbahnbrücke in Bremen (Grenze zwischen See- und Binnenschifffahrststraße) und der "Flußmündung" (Verbindungslinie zwischen den Kirchtürmen Langwarden und Kappel mit den Nebenarmen Westergate, Rekumer Loch, Rechter Nebenarm und Schweiburg).
Für das Befahren dieser Zonen ist ein Binnenfunkzeugnis (UBI) aussreichend. Zone 4 entspricht dem Gektungsbereich der Binnenschiffahrtsstraßenordung.
Karte: www.fvt.wsv.de/ubi/Karte-Zonen-1-4.pdf
Beschreibung: www.fvt.wsv.de/ubi/ubi_merkblatt_zonen_1_bis_4.pdf

List of Ship Stations (ITU)

Bundesnetzagentur - Anträge & Kontaktpersonen

Bundesnetzagentur

Auf der folgenden Seite finden Sie Anträge auf Zuteilungsurkunde und Ausfüllhinweise sowie die entsprechenden Ansprechpersonen für Ihre Seefunkstelle. Vergessen Sie beim Antrag auf Frequenzzuteilung nicht, Angaben über Kontaktpersonen für die Rückfrage des MRCC Bremen oder der ITU im Notfall amzugeben. Ergänzen Sie diese Daten ggf. formlos durch weitere Angaben. www.bundesnetzagentur/seefunk/

 


Formulare und Prüfung

Antrag UBI

AnträgeDer Antrag für die Zulassung zur Prüfung zum UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) kann hier heruntergeladen und Online ausgefüllt werden.
www.bootsausbildung.com/formular/ubi

Informationen zur UBI-Prüfung

Symbol - UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI)Der Prüfungsausschuss Bremen informiert aus seiner Website über den Ablauf der Prüfung zum UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI).
www.pa-bremen.de/ubi.php 

Prüfungstermine UBI in Bremen

TerminAlle entsprechenden Prüfungstermine für die Prüfung zum Beschränkt gültigen UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) im Raum Bremen und Niedersachsen.

UKW Binnenschifffahrtsfunk (UBI)Funkkurs

Termine und Informationen zu unseren UKW Binnenfunkkurs (UBI) erhalten sie hier.

Newsletter

Sie kennen unseren Newsletter noch nicht? Er erscheint 4x pro Jahr! Werfen Sie ein Blick in unsere letze Ausgabe:
> Aktuelle Ausgabe
> Newsletter abonieren

Feedback

über tolle Funde von Streifzügen durchs Netz, die zu diesem Thema passen würde ich mich freuen. Bitte berichten Sie uns auch über Fehler auf dieser Linkseite. Bitte schicken Sie eine kurze Nachricht (mit der Angabe der Internet-Adresse) an: kontakt@bootsausbildung.com